Preise

Qualität ist eines der höchsten Gebote für Giahi und alle in unseren Räumen tätigen Tätowierer. Wir achten darauf, dass ausschliesslich die besten Materialien verwendet werden.

 

Der exakte Preis eines Tattoos richtet sich nach der Grösse des jeweiligen Motivs und dem damit verbundenen Aufwand. Da dieser Preis manchmal im Voraus nicht definiert werden kann, wird in einem individuellen und unverbindlichen Beratungsgespräch eine Preisspanne festgelegt.

 

Um höchstmögliche Qualität der verwendeten Materialien zu gewährleisten beträgt der Mindestpreis für ein Tattoo 150.- Franken.

 

Folgendes ist im Preis inbegriffen:

 

  • Beratung und, je nach Motiv, Erstellung der Vorlage durch Fotomontage oder Zeichnung
  • Garantie der Einhaltung strengster Hygienevorschriften
  • Verwendung von Materialien auf höchstem Qualitätsstandard
  • Verwendung von biologischen Farbstoffen
  • Falls notwendig das kostenlose Nachstechen bis zu einem Jahr nach deinem ersten Termin*

 

 

Anzahlung

 

Bei der Vereinbarung eines Tätowiertermins verlangen wir eine Anzahlung von CHF 50.- pro gebuchte Stunde, maximal 350.-, welche dir dann wieder angerechnet wird.

 

Gerne kannst du auch ein Motiv von uns entwerfen lassen. Dies ist kostenlos, wobei wir ebenfalls eine Anzahlung von CHF 50.- pro Stunde verlangen, welche nach dem Stechen wieder angerechnet werden wird.
 


Wichtig: Bei Nichterscheinen zu deinem Termin und falls du dich nicht mindestens zwei Arbeitstage (48 Stunden) im Voraus via absagen@giahi.ch abgemeldet hast, verfällt die Anzahlung.
Erfolgt die Abmeldung eines Tätowiertermins mehr als zwei Arbeitstage im Voraus, wird die Anzahlung in Form eines Gutscheins zurückerstattet. Solltest du dir ein von uns entworfenes Motiv schliesslich nicht stechen lassen, verfällt die Anzahlung für den Entwurf ebenfalls.


 

* Für ein kostenloses Nachstechen kannst du nach ca. 6 Wochen nach deinem letzten Termin nochmals bei uns im Store vorbeikommen, damit wir beurteilen können, ob dein Tattoo überholungsbedürftig ist. Wir vergeben dir bei Bedarf dann einen neuen Termin fürs Nachstechen. Dies gilt jedoch nicht bei Verblassung infolge schlechter Pflege oder durch Aussetzen an Sonne/Solarium.